Colegiata

Der Torcal ist der ideale Ort, um die Korrosionseffekte des Wassers und des KLimas auf Kalkstein zu beobachten und die Demonstrationen des
Karst-Modelles zu bewerten. Eine unwirkliche Traumlandschaft, in der uns unsere Phantasie verschiedene, aus Stein geformte Figuren sehen laesst. Die artenreiche Flora und Fauna vervollstaendigt diesen naturgegebenen Ort.

Die Stadt Antequera verfuegt ueber die wichtigste Megalitenansammlung Europas; der Dolmen von Menga ist der aelteste existierende. Beeindruckende Steinbloecke
wurden aus Steinbruechen herbeigeschafft, um diesen fruehen architektonischen Werken des Menschen Form zu verleihen.

Seine Bluetezeit erlebte Antequera in der Renaissance-und Barockzeit; dank der Praesenz von Adeligen und religioesen Orden wurde die Stadt in dieser Zeit durch
Bauwerke wie die "Real Colegiata de Santa María la Mayor" und die Kirchen "Iglesia de San Sebastian", "iglesia del Carmen", und "iglesia los remedios" verschoenert.