calle tipica
 

Die Alpujarras haben ihre Schoenheit und Geheimnisse bewahren koennen. Ihre Sitten und Braeuche, die Lebensart und ihre Physiognomie gehoeren zu einer anderen poche. Eine Aufeinanderfolge von verschiedenen Landschaften mit kleinen Doerfern ertsreckt sich ueber ruhige Berghaenge und malerische Taeler.

Die Gegend ist immer noch ein besonderes, magisches Fleckchen Erde, mit kulturellem und landschaftlichem Reichtum, der einzigartig ist. Im ganzen Gebiet der Alpujarras besteht eine grosse Vielfalt an Mikroklimata, Flora und Fauna.

Die islamische Bevoelkerung, "Al-Andalus" genannt, hat diese Region massgeblich gepraegt; die Vertreibung der Mauren machte den Weg fuer christliche Wiederbevoelkerungen frei; seitdem haben die Alpujarras ihre eiegne Gecshichte bewahrt.

Historische Ereignisse und Persoenlichkeiten haben zusammen mit der dort orherrschenden Natur zu ihren Traditionen, ihrem Glauben, der Kunst, den Festen und
Feierlichkeiten, ihrer Musik, den Taenzen, dem vielfaeltigen Kunsthandwerk und vor allem zu der speziellen Architektur ihrer Doerfer gefuehrt, welche auf einem rchitektonischen Baustil beruht, der seinesgleichen sucht.

Eine reiche und vielsietige Landschaft ist die Basis fuer die Herstellung von dort einzigartigen Speisen, Weinen und Suessigkeiten.